Das nationale Auswahlpanel

Wir möchten hier den Wissenschaftlern des hochwertig besetzten Panels namentlich danken. Ihrer Mitarbeit wird es zu verdanken sein, dass der MTZ-Award for Medical Systems Biology (MTZ-Foundation Award) ein von den jungen Forscherpersönlichkeiten begehrter und wissenschaftlich anerkannter Preis werden wird.

Dr. Matthias Kölbel / Referatsleiter Referat 614 Methoden und Strukturentwicklung in den Lebenswissenschaften BMBF Berlin
Dr. Gisela Miczka / PTJ Jülich
Dr. Sigrid Grolle / PTJ Jülich

Mitglieder des nationalen Auswahlpanels für den MTZ-Award for Medical Systems Biology:

Prof. Dr. Roland Eils
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg

Prof. Dr. Ursula Klingmüller
Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg

Prof.Dr. Ursula Kummer
Department of "Modeling of Biological Processes" BioQuant Universität Heidelberg

Prof. Dr. Wolfgang Marwan und Dr.-Ing. Steffen Klampt
Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme Magdeburg

Prof. Dr. Siegfried Neumann
Senior Consultant R+D Merck KGaA

Prof. Dr. Karsten Rippe
AG Chromatin Netzwerke BioQuant Universität Heidelberg

Prof. Dr. Ingo Röder
Institut für Medizinische Informatik und Biometrie Dresden

Prof. Dr. Fred Schaper
Otto von Guericke Universität Magdeburg/Lehrstuhl für Systembiologie

Prof. Dr. Fabian Theis
Institute of Computational Biology, Helmholtz Zentrum München/German Research Center for Environmental Health

Prof. Dr. Jens Timmer
Physikalisches Institut der Universität Freiburg

Prof. Dr. Olaf Wolkenhauer
Institut für Informatik Fakultät für Informatik und Elektrotechnik Universität Rostock